15. Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin

15. Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit einer Erfolgsquote von über 90 Prozent gehört die zahnärztliche Implantologie zu den sichersten Therapien in der Medizin überhaupt. Aber auch hier gibt es Risiken und es werden Fehler gemacht. Die Frage, wie der Erfolg von Implantaten und implantatgetragenen Versorgungen langfristig gesichert werden kann, steht in diesem Jahr im Zentrum der fachlichen Diskussion des 15. Leipziger Forums für Innovative Zahnmedizin.
Inhaltliche Schwerpunkte im Kontext von Prävention, Knochen- und Gewebestabilität sowie Risikomanagement sind hier die Periimplantitistherapie, Fragen des Einflusses von Knochen und Gewebe oder auch des Implantatdesigns auf die Stabilität von implantologischer Versorgungen sowie letztlich auch der Einfluss von Allgemeinerkrankungen. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen, geht es hier wie in jedem Jahr um die Relevanz von wissenschaftlichen Erkenntnissen für den Praxisalltag.
Das parallele Programm Allgemeine Zahnheilkunde widmet sich schwerpunktmäßig der Parodontologie, der Ästhetischen Zahnheilkunde sowie diagnostischen Aspekten. Im Zentrum des gemeinsamen Vortragsblocks am Samstagnachmittag stehen interdisziplinäre und juristische Gesichtspunkte. Mit erstklassigen Referenten, einer erneut sehr komplexen und praxisorientierten Themenstellung und diversen Seminaren für das ganze Praxisteam im Pre-Congress Programm verspricht das Forum wieder ein hochkarätiges Fortbildungsereignis zu werden.

Wir würden uns außerordentlich freuen, Sie und Ihre Mitarbeiter am 7. und 8. September 2018 im pentahotel Leipzig begrüßen zu dürfen.

Ihr
OEMUS MEDIA Eventteam

Alle Veranstaltungen und Anmeldungen
Weitere Informationen
Video zur Veranstaltung
Veranstaltungsort
Referenten
Aussteller